WINE DAYS MALLORCA 2018 BINISSALEM DO
WINE DAYS MALLORCA 2018 BINISSALEM DO

WEINKELLEREI

Dank der heimischen Weinsorten – Manto Negro, Callet und Moll – ist es möglich, die einzigartigen Eigenschaften der Weine der Herkunftsbezeichnung „D.O. Binissalem“ zu entdecken. Sie können diese Weine in den lokalen Weinkellereien verkosten, wo Sie wie ein weiteres Familienmitglied behandelt werden.

In den 5 Gemeinden bieten 14 Weinkellereien ein großes Angebot: Führungen in verschiedenen Sprachen, Weinverkostungen, Kunst und Konzerte, lokale Produkte, Kunst, Ethnografie usw.

LANDSCHAFT

Im Frühling, wenn die Blütezeit beginnt und die Weingärten die Landschaften zum neuen Leben erwecken, findet eine Explosion der Sinne, der Gefühle und der Arome statt.

Ausflüge und Führungen durch die Weingärten, Wanderungen durch die Dörfer und deren Umgebung, Wanderungen im Gebirgszug „Serra de Tramuntana“ und vieles mehr.

GASTRO

Mallorca besitzt gegenwärtig hervorragende Gourmetchefköche, wobei einige von ihnen mit Michelin-Sternen ausgezeichnet wurden.

Diese professionellen Chefköche haben es geschafft, die traditionellen Produkte mit der modernen und avantgardistischen Kochkunst zu vereinen, um so auch die anspruchsvollsten Geschmäcker zufriedenzustellen. Gastronomische Touren durch Dörfer, lokale Produkte (Wein, Olivenöl, „Sobrasada”, Mandeln, Salz …), Gastronomie in Landhotels, die besten Restaurants nur wenige Kilometer entfernt, traditionelle und avantgardistische Kochkunst usw.

DÖRFER

Der Weinbau in den Dörfern der Herkunftsbezeichnung „D.O. Binissalem“ ist ein fühlbarer, langjähriger und eingewurzelter Brauch.

Dieser hat unsere Landschaft, Architektur und Kultur geprägt. Sie werden von den Spuren, die Römer, Araber und Katalanen hier hinterlassen haben, überrascht sein. Die Wichtigkeit des Weines ist in den Ortsbezeichnungen, den Wegen und der Baukunst zu sehen. Führungen zur Besichtigung des historischen Kulturgutes, von Monumenten und Kirchen, Museen und Kulturhäusern, Überresten von Talayots bzw. balearischen Megalithdenkmälern, der typischen Architektur, von alten Weinkellereien usw.

MÄRKTE

Wochenmärkte in allen Dörfern, Direktverkauf von Obst und Gemüse, lokalen Produkten, Kleidung und Handwerkskunst.

Wein- und Gastronomiemesse „Wine days” mit dem Gastbesuch einer Weinbauregion (Pfalz-Deutschland), lokale Qualitätsprodukte, Designer und Künstler … „L’Encant“ Antiquitäten- und Flohmarkt in Consell, der Kontakt mit der einheimischen Kultur in einem ländlichen Ambiente.

UNTERKUNFT

Landtourismus und Landunterkünfte – zum Entspannen und Relaxen.

Hier ist es möglich, eine freundliche Bewirtung, einen außerordentlich guten Service sowie hervorragende lokale Speisen zu genießen. Ebenfalls sind das Wellness-Angebot und der Kontakt zur Natur zu erwähnen. Manche Zimmer befinden sich in gut erhaltenen Häusern aus dem 15.-18. Jahrhundert. Schöne Dekoration, gemütliche Zimmer in einer historischen Umgebung, Kapellen, Windmühlen, verschiedene landwirtschaftliche Aktivitäten (Weingärten) usw.

KONZERTE

Die Konzerte werden Ihnen in Gärten, Weinkellereien, Kirchen und Auditorien eine einzigartige Unterhaltung bieten.

TRADITIONEN

Unser Kulturgut spiegelt sich in den Bräuchen, den lokalen Festen und den Traditionen wieder.

Der Volkstanz „Bolero”, Menschentürme „Colla de Castellers“, Riesen und Großköpfe „Gigantes y Cabezudos”, Handkunstwerke aus Stein und Stoff, Messer zur Weinlese „Trinxets”, Espadrilles, traditionelle Dudelsäcke „Xeremies“ usw.

KUNST

Mallorca verfügt über zahlreiche Künstler, wobei manche von diesen – wie z. B. Joan Bennàssar oder Andreu Maimó – ihre Kunst mit dem Wein und Weingärten verbinden.

Zahlreiche leben im Gebiet der Herkunftsbezeichnung wie z. B. Luís Maraver, Bernadí Roig (Binissalem), Toni Sans, Joan Artigues, Joana Cabot, Pep Maür, (Santa María del Camí). Wein und Kunst in den Ateliers unserer Künstler. Ausstellungen in Can Sabater und Casa Museu Llorenç Villalonga in Binissalem, Ca S’Apotecari in Santa Maria del Camí, Weinkellereien usw.